Farbcodes:        

22 - klassisches Tabby (Wirbel oder Marmor)
23 - macharel tabby (vertikale Streifen am Körper)

24 - gefleckter Tabby
25 - ticked tabby (kein Muster am Körper. Muster an Beinen und Schwanz)

11 - schattiert

12 - Schale


Weiß auf Körpercodes:
01 = Van (meistens weiße Karosseriefarbe. Dunkle Farbe an

      _cc781905-5cde-3194-bb3b-136bad58d_ohren)
03 = Zweifarbig
09 = Unspezifizierte Weißmenge


Grundfarben des Körpers:

n - schwarz
ein blaues
d - rot
e - creme
f - schwarzschildpatt
g - Blauschildkröte
s - Silber

w - weiß

Verdünnung:

Um Kätzchen in verdünnten Farben (Creme, Blau) zu haben, müssen beide Eltern Träger von Dilute sein. 

Fest:

Um einfarbige Kätzchen (kein Muster) zu haben, müssen beide Elternteile Träger von einfarbigem sein. 

Gemusterte Farbe: (Aguti oder Tabby)

Agouti ist ein dominierendes Farbmuster. Es braucht nur ein Gen von einem Elternteil, um ein Muster im Fell zu erzeugen.  Wenn das Kätzchen 2 Agouti-Gene erhält, eines von jedem Elternteil, ist es homozygot für Agouti.